21
April
2012

Freizeitgelände unter neuer Leitung

Michael Hamacher, auch Präsident der KG Oecher Prente 1988 e.V., hat mit einem vierköpfigen Vorstand den Freizeit- und Erholungsverein Walheim übernommen. Das Spielareal für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen war in den letzten Jahren nicht mehr in einem Zustand, den sich Eltern und Anwohner vorstellen wünschen.

In Absprache mit der Stadt Aachen hat Michael Hamacher die Anlage analysiert und Vorstellungen für die Zukunft vorgetragen. So sollen zunächst die Spielgeräte modernisiert, die Minigolfanlage aufgewertet, der große Teich erneuert, das Gelände zur abendlichen Nutzung beleuchtet und die Wege neu angelegt werden.

Die bereits vorhandene und beliebte Grillhütte ist in Ordnung, soll aber durch zwei weitere Grillplätze erweitert werden.  Diese werden so gestaltet, dass sie auch im Winter nutzbar sind. Darunter auch eine finnische Kota für ca. 12 Personen. Eine Kota zeichnet sich durch die gemütliche Anordnung der Sitzplätze rund um den Grill aus. Vor allem soll aber auch der Service für Besucher stark verbessert werden. Stehtische, Zapfanlagen, Bierzeltgarnituren u.s.w. können vor Ort gemietet werden. Zum neuen Service soll auch eine kleine und gepflegte Gastronomie gehören.  Die Gestaltung und vor allem die Reihenfolge der Arbeiten werden bei der ersten Mitgliederversammlung im März diesen Jahres festgelegt.

Leider ist nicht alles innerhalb kurzer Zeit realisierbar. Aber  erste durchaus gut sichtbare Veränderungen werden schnell erkennbar werden. Neben dem Grill- und Spielplatz bietet das Gelände auch einen Beachvolleyballplatz, einen Bolzplatz, Kiosk und viele andere Betätigungsmöglichkeiten. Auch der Wanderweg Eifelsteig (Aachen-Trier) berührt das Freizeitgelände. Denn genau hier beginnt der über 300 KM lange Wanderweg, der in Etappen eingeteilt ist.  Das Potential des Geländes ist riesig. Alle Baumaßnahmen verschlingen aber auch eine Menge Geld, welches aber den Kindern aus Walheim und einem sehr großen Einzugsgebiet wieder zu Gute kommt. Der Verein finanziert sich überwiegend aus Spendengeldern. Spendenkonten finden Sie unter www.fevw.de . Des Weiteren gibt es viele sinnvolle Werbemöglichkeiten, die sicher auch dem einen oder anderen Sponsor für das Gelände begeistern könnten.  In den Vorstand wurden neben Michael Hamacher auch Harry Ebert als 2. Vorsitzender, Dietmar Trostorf als Schatzmeister und Lars Abelshausen als Beisitzer gewählt.

Das Autohaus Mercedes Siebertz aus Stolberg Büsbach sowie Baustoffe Geulen sind die ersten gefundenen Sponsoren für das Freizeitgelände Walheim. Infos können beim Vorsitzenden Michael Hamacher unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. angefordert werden. Unter gleicher Adresse erhalten Sie auch Informationen zur Grillplatzvermietung.  Der Grillplatz ist nahezu für alle Gruppengrößen nutzbar. Der Verein hofft auf viele neue Mitglieder und zahlreiche Spenden für diese soziale Einrichtung. Der Vorstand ist sehr optimistisch, dass hier wieder eine Oase für Erholung an der Schleidenerstr. entstehen kann.

Kommentare (1)

  • Pietchen

    Pietchen

    22 April 2012 um 10:59 |
    Endlich geht es hier mal Bergauf - Viel Erfolg bei den weiteren Maßnahmen!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.